Sportmedizin umfasst theoretische und praktische Medizin. Sie untersucht den Einfluss von Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe, um die Befunde der Prävention, Therapie und Rehabilitation den Sporttreibenden dienlich zu machen (Definition vom Weltverband für Sportmedizin (FIMS) )
Sport hält Ihren Körper und Geist fit, steigert das Wohlbefinden und hilft Streß abzubauen. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Bewegung verhindert Gewichtszunahme bzw. führt zur Gewichtsabnahme.  
Eine sportmedizinische Beratung ist besonders zu empfehlen für Trainingsanfänger  und Wiedereinsteiger, für Leistungssportler zur Optimierung des Trainings.

Zum Seitenanfang